StrataXRT

Sie befinden sich hier:
StrataXRT

Eine neuartige, flexible Wundauflage, die speziell für die Prävention und Behandlung von Strahlungsdermatitis entwickelt wurde.

StrataXRT

Eine neuartige, flexible Wundauflage, die speziell für die Prävention und Behandlung von Strahlungsdermatitis entwickelt wurde.

StrataXRT ist eine innovative, filmbildende Wundauflage. Die Formel von StrataXRT wurde speziell zur Vorbeugung und Behandlung von Strahlungsdermatitis entwickelt. Das StrataXRT Gel lässt sich leicht verteilen, weshalb nur eine sehr geringe Menge benötigt wird.

Symptomlinderung

Symptomlinderung

StrataXRT bietet symptomatische Linderung bei akuter Entzündungsreaktion, Juckreiz und Schmerzen. Es reduziert Rötungen und Schwellungen.

Vom ersten Tag an

Vom ersten Tag an

StrataXRT kann ab dem ersten Tag der Strahlentherapie angewendet werden.

Flexibel, vollständig haftend

Flexibel, vollständig haftend

StrataXRT trocknet zu einem dünnen und flexiblen Schutzfilm, der vollständig auf der geschädigten Haut haftet

Keine Boluswirkung

Keine Boluswirkung

StrataXRT verursacht keine Boluseffekte.

Bakteriostatisch

Bakteriostatisch

StrataXRT schützt die geschädigte Haut vor mikrobiellen Einflüssen und verhindert das Bakterienwachstum.

Schnell trocknend

Schnell trocknend

StrataXRT trocknet schnell und ist einfach aufzutragen.

Reduziert Therapie-Unterbrechungen

Reduziert Therapie-Unterbrechungen

StrataXRT reduziert Unterbrechungen der Strahlentherapie, indem es ein optimales Umfeld für eine schnellere Wundheilung und Neubildung von Hautgewebe schafft.

StrataXRT trocknet zu einer dünnen, flexiblen Schutzschicht, die gasdurchlässig und wasserdicht ist. Dies trägt dazu bei, eine feuchte, heilende Umgebung zu fördern, da es den transepidermalen Wasserverlust (TEWL) der Haut minimiert. Der StrataXRT-Film haftet leicht auf der beschädigten Hautoberfläche und schützt geschädigte Hautpartien und oberflächliche Wunden.

Diese feuchte Umgebung führt zu einer schnellen Heilung und schnelleren Hautregeneration nach der Bestrahlung. Es reduziert auch die akute entzündliche Reaktion der Haut und lindert trockene, juckende, schuppende, schälende und gereizte Haut – die häufigsten Nebenwirkungen der Strahlentherapie.

Trockene Desquamation:
StrataXRT schützt die empfindliche Epidermis und wahrt die Hautintegrität indem es der übermäßigen Verschorfung der äußersten Hautschichten vorbeugt

Bei feuchter Desquamation:
StrataXRT schützt das empfindliche Bindegewebe vor langfristiger Schädigung, während es die Umgebung für den Regeneration optimiert und das Infektionsrisiko reduziert.

StrataXRT ist ein filmbildendes Gel, das speziell für die Anwendung bei trockener und feuchter Schuppung, häufigen Nebenwirkungen der Strahlentherapie, entwickelt wurde. Es kann von Menschen jeden Alters, Geschlechts und Hauttyps verwendet werden. Es ist auch für Kinder oder Menschen mit empfindlicher Haut geeignet.

  • StrataXRT ist transparent und geruchlos. Es enthält keinen Alkohol, keine Duftstoffe oder Parabene.
  • StrataXRT ist eine nicht resorbierbare Wundauflage.
  • StrataXRT ist für alle Hauttypen geeignet.
  • StrataXRT ist nicht reaktiv und hat keinen messbaren pH-Wert.
  • StrataXRT ist bequem und einfach zu Hause zu verwenden.
  • StrataXRT kann in Kombination mit anderen Verbandsstoffen verwendet werden.
  • StrataXRT ist bis zum Öffnen steril und bakteriostatisch für kontinuierliche Anwendungen.

Wir empfehlen, StrataXRT ab der ersten Dosis der Strahlentherapie zu verwenden, um das Behandlungsergebnis zu optimieren. Ein- bis zweimal täglich oder auf Anweisung Ihres Arztes auf die betroffenen Stellen auftragen. Für beste Ergebnisse sollte StrataXRT vollständig auf der Haut haften bleiben (24 Stunden am Tag / 7 Tage die Woche).

Anwendung von StrataXRT

Schritt 1: Vorbereiten der Haut

Stellen Sie sicher, dass die betroffene Haut oder die oberflächliche Wunde sauber ist. Vor der Gelanwendung so viel überschüssiges Sekret oder Wundflüssigkeit wie möglich aus dem Bereich trocknen.

Schritt 2: Auftragen von StrataXRT

Tragen Sie eine kleine Menge StrataXRT direkt auf die betroffene Körperstelle.

Schritt 3: Trocknen lassen

Wenn das Trocknen länger dauert, haben Sie wahrscheinlich zu viel aufgetragen. Entfernen Sie überschüssiges Gel vorsichtig mit einem sauberen Tuch, Gaze oder Papiertuch und lassen Sie den Trocknungsprozess fortsetzen. Denken Sie daran: Eine kleine Menge Gel reicht für einen langen Zeitraum.

Schritt 4: Sie sind startklar!

Nach dem Trocknen kann StrataXRT mit Kleidung, Sonnencreme oder Kosmetika bedeckt werden.

StrataXRT entfernen

Von der Haut entfernen

Der Überschuss an StrataXRT auf Ihren Händen kann leicht entfernt werden, indem Sie sie mit flüssiger Seife und warmem Wasser waschen. Bei Bedarf wiederholen.

Entfernen von der Kleidung

StrataXRT kann Kleidung verfärben, wenn sie nicht vollständig trocken ist. Bei Fleckenbildung sollte die chemische Reinigung in der Lage sein, sie zu entfernen, ohne das Gewebe zu beschädigen.

Tipps für die Verwendung von StrataXRT

  • StrataXRT kann im Kühlschrank aufbewahrt werden, um eine vielleicht auftretende Hitzeempfindung nach der Strahlentherapie schneller zu lindern.
  • StrataXRT kann in Verbindung mit weiteren Behandlungen verwendet werden um das Endresultat zu verbessern.
  • StrataXRT kann mit oder ohne sekundären Schutzverband verwendet werden.

StrataXRT wird zur Prophylaxe nach der ersten Strahlendosis empfohlen. Die Anwendung sollte mindestens über einen Zeitraum von 60-90 Tagen (24h/Tag, 7 Tage/Woche) nach der Strahlentherapie fortgesetzt werden oder bis keine weitere Verbesserung mehr zu erkennen ist.

Bei chronischer Strahlungsdermatitis wird die Fortsetzung der Anwendung empfohlen, bis keine weitere Besserung zu erkennen ist.

StrataXRT Gel ist eine einzigartige Formulierung, die wesentlich weniger Produkt pro Anwendung benötigt als typische Feuchtigkeitscremes oder Hautschutzpräparate.

StrataXRT 20 g ist ausreichend, um eine Fläche von 12 × 15 cm zweimal täglich für die Dauer von 30 Tagen zu behandeln.

StrataXRT 50 g ist ausreichend, um eine Fläche von 12 × 15 cm zweimal täglich für die Dauer von 75 Tagen zu behandeln.

  • Achten Sie darauf, dass Ihre Kleidung den behandelten Bereich bedeckt, wenn Sie sich im Freien befinden.
  • Tragen Sie lockere Kleidung.
  • Wählen Sie Kleidung und Bettwäsche aus weichen Materialien.
  • Vermeiden Sie direkte Sonneneinstrahlung. Verwenden Sie Sonnencreme, um die bestrahlten Stellen zu schützen.
  • Benutzen Sie unparfümierte, milde Seifen und Hygieneartikel
  • Duschen oder baden Sie mit warmem, nicht mit heissem Wasser.
  • Die Haut sollte nach dem Duschen / Baden nur trocken getupft werden, nicht reiben!
  • Vermeiden Sie in Chlorwasser zu schwimmen, dies kann Ihre Haut austrocknenEntfernen Sie die Markierungen nicht, die Ihr Strahlentherapeut aufgezeichnet hat. Sie zeigen, wo die Bestrahlung angesetzt wird.
  • Bringen Sie nichts Heisses oder Kaltes mit der bestrahlten Stelle in Kontakt.
  • Benutzen Sie einen elektrischen Rasierer, falls von Ihrem Arzt erlaubt.
  • Rasieren Sie nicht nass und benutzen Sie keine Haarentfernungsprodukte.
  • Nur zur äusserlichen Anwendung.
  • StrataXRT sollte nicht in Kontakt mit den Augen gebracht werden.
  • StrataXRT sollte nicht in Kombination mit anderen Mitteln zur Hautbehandlung angewendet werden, es sei denn, es wird von Ihrem Arzt empfohlen.
  • StrataXRT kann Kleidung verfärben, wenn sie nicht vollständig trocken ist. Bei Fleckenbildung sollte die chemische Reinigung in der Lage sein, sie zu entfernen, ohne das Gewebe zu beschädigen.
  • Für eine korrekte Lagerung der Tube verschließen Sie diese bitte wieder fest mit der Kappe.
  • Sollte Ihre Strahlungsdermatitis nach 30 Tagen nach der ersten Anwendung des Produkts Anzeichen einer Infektion oder nicht ausreichender Heilung aufweisen, konsultieren Sie Ihren Arzt.
  • Wenn Reizungen auftreten, unterbrechen Sie die Anwendung und konsultieren Sie Ihren Arzt.
  • Nicht geeignet für stark exsudative oder tunnelförmige Wunden oder bei Verbrennungen dritten Grades.
  • Ausser Reichweite von Kindern aufbewahren.
  • Nicht nach dem auf der Tube aufgedruckten Verfallsdatum (EXP) verwenden. Das Verfallsdatum (EXP) ändert sich nach dem Öffnen der Tube nicht.
  • Nicht verwenden wenn die Tube beschädigt ist.

What is StrataXRT?

StrataXRT

Eine neuartige, flexible Wundauflage, die speziell für die Prävention und Behandlung von Strahlungsdermatitis entwickelt wurde.

StrataXRT ist eine innovative, filmbildende Wundauflage. Die Formel von StrataXRT wurde speziell zur Vorbeugung und Behandlung von Strahlungsdermatitis entwickelt. Das StrataXRT Gel lässt sich leicht verteilen, weshalb nur eine sehr geringe Menge benötigt wird.

Symptomlinderung

Symptomlinderung

StrataXRT bietet symptomatische Linderung bei akuter Entzündungsreaktion, Juckreiz und Schmerzen. Es reduziert Rötungen und Schwellungen.

Bakteriostatisch

Bakteriostatisch

StrataXRT schützt die geschädigte Haut vor mikrobiellen Einflüssen und verhindert das Bakterienwachstum.

Vom ersten Tag an

Vom ersten Tag an

StrataXRT kann ab dem ersten Tag der Strahlentherapie angewendet werden.

Flexibel, vollständig haftend

Flexibel, vollständig haftend

StrataXRT trocknet zu einem dünnen und flexiblen Schutzfilm, der vollständig auf der geschädigten Haut haftet

Schnell trocknend

Schnell trocknend

StrataXRT trocknet schnell und ist einfach aufzutragen.

Reduziert Therapie-Unterbrechungen

Reduziert Therapie-Unterbrechungen

StrataXRT reduziert Unterbrechungen der Strahlentherapie, indem es ein optimales Umfeld für eine schnellere Wundheilung und Neubildung von Hautgewebe schafft.

Keine Boluswirkung

Keine Boluswirkung

StrataXRT verursacht keine Boluseffekte.