PET & PET - CT Quellen

Sie befinden sich hier:

Beim PET-CT werden die Positronen-Emissions-Tomographie und die Computertomographie miteinander kombiniert.

Ge-68 Linienquellen sind dreischichtige Rohre aus hochwertigem Edelstahl. Jede Linienquelle wird an ihren Enden durch das Verfahren des präzisen Argonschweissens abgedichtet. Außerdem wird durch das Verfahren die Möglichkeit von Aktivitätsverlusten ausgeschlossen. Deshalb wird der  sichere Einsatz von Linienquellen gewährleistet.

Quellenbezogene Informationen wie Produktcode, Isotopentyp, Aktivität, Seriennummer und Produktionsdatum werden zur Rückverfolgbarkeit der Quelle dauerhaft mit einem Laser markiert.

Uniformität
Jede Linienquelle wird mit 5 mm Schritten von Abtastungen über ihre gesamte Länge auf Uniformität getestet.

Die Uniformität der Linienquellen liegt innerhalb der Grenzen von +/- 5%.